IKZ: Schwimmbad kann ab 16. März öffnen

Der Iserlohner Kreisanzeiger (IKZ) hat eine gute Nachricht für uns Schwimmfreunde. In der Samstags-Ausgabe vom 18. Januar 2020 heißt es: „Ab dem 16. März soll das Hennener Lehrschwimmbecken nach 247 Tagen wieder genutzt werden können“.

Diese gute Nachricht konnte, so die Zeitung weiter, Claudia Zawada vom Kommunalen Immobilienmanagement am Freitagmorgen verkünden.

Voraussetzung: die weiteren Arbeiten laufen wie geplant.

Link zum Bericht für IKZ-Abonnenten:
https://www.ikz-online.de/staedte/iserlohn/eine-sehr-gute-nachricht-fuer-den-norden-id228175311.html Weiterlesen

Weiterlesen

Zum Jahreswechsel

Liebe Schwimmfreunde,

das Jahr 2019 hat nur noch wenige Tage. Auch in diesem Jahr haben sich alle Übungsleiter unseres Vereins wieder eingesetzt und viel erreicht, und das unter schwierigen Bedingungen.

Wir wünschen allen Mitgliedern, Schwimmern, Trainern, Vorstandsmitgliedern, den aktiv beteiligten Eltern, unseren Freunden und Gönnern ein frohes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr 2020. Vielen Dank für Mitarbeit und Geduld im vergangenen Jahr.

Für das neue Jahr wünschen wir Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Weiterlesen

Weiterlesen

Termine und Weihnachtsferien 2019/2020

Weihnachtsferien NRW sind von Montag, 23.12.2019 bis Montag, 06.01.2020. Am Dienstag, 7.1.2020 ist der erste Schultag.

Weihnachtsschwimmen und Abbaden sind dieses Jahr wie bekannt leider ausgefallen. Die Schwimmhalle Hennen wird bis wohl auch noch im Januar 2020 geschlossen sein. Wir werden euch hier weiter auf dem laufenden halten.

Wir wünschen euch schöne Weihnachtstage und einen guten Start in die 20-iger Jahre!

Weiterlesen

SPD-Fraktion: Schlosser konnte Teile nachbauen

Eine ganz besonders schöne Vorweihnachtspost erreichte uns von der SPD-Fraktion aus dem Rathaus Iserlohn. In Antwort auf unsere Mail teilt Fraktionschef Peter Leye mit, dass sich die SPD für das Frühschwimmen der Schüler, die Thematik der Lehrschwimmbecken im Stadtgebiet und speziell für den WSV für Übergangslösungen im Seilerseebad einsetzt.

Für alle Schwimmfreunde in Hennen interessant: die Sache mit dem Zahnradbau ist offensichtlich ein gutes Stück weiter. Der Schlosser konnte diese wichtigen Teile für den Hubboden wohl erfolgreich nachbauen, fertigt sie gerade, und wird sie dann auch in den Hubboden einbauen. Das hat KIM der SPD mündlich mitgeteilt. Somit könnte das Bad bis Ende Januar 2020 wiedereröffnet werden, wenns gut läuft. Weiterlesen

Weiterlesen