Erste Schwimmwoche erfolgreich abgeschlossen

Die erste Schulschwimmwoche ist vorbei: wir waren fünf Tage, von morgens 8 bis 11 Uhr mit vier WSV-Trainern und Helfern, vom 30.8. bis zum 3.9.2021, mit Grundschulkindern aus Hennen und Sümmern in der Schwimmhalle Hennen. Unterstützt haben uns Trainer vom I95 und ISSV.

Die meisten unserer insgesamt 16 Teilnehmer waren bereits schwimmtechnisch sehr fit, brauchten sich also nicht erst mit dem Wasser vertraut machen, und so gab es für sie sehr viele „Seepferdchen“ im Lauf der Woche.

Bekanntlich musste der Schwimmunterricht in den Schulen corona-bedingt leider für viele Schülerinnen und Schüler ausfallen. Nun soll, so die Stadt Iserlohn in einer Pressemeldung, durch verschiedene Maßnahmen erreicht werden, dass alle Iserlohner Kinder am Ende der Grundschulzeit schwimmen können. An die Schulschwimmwoche werden sich weitere Aktionen anschließen.

Partner der Schulschwimmwoche sind: Iserlohner Schulen, Bezirksregierung Arnsberg, ISSV, SV Iserlohn 95, DLRG Iserlohn, WSV Hennen, Sportbüro und Schulverwaltung der Stadt Iserlohn, und die Bädergesellschaft Iserlohn.