Schwimmen mit Test im Elsebad in Ergste

(von elsebad.de) Am 29. Mai 2021 ist es endlich so weit: Das Elsebad kann wieder öffnen!
Die neue Corona-Verordnung des Landes erlaubt die Ausübung von Schwimmsport und die Durchführung von Schwimmkursen (max. 20 Personen) im Freien; allerdings muss die Liegewiese und das Planschbecken noch geschlossen bleiben; wir können also vorläufig keine Nichtschwimmer einlassen.
Von 7 Uhr bis 19.30 Uhr ist durchgehend geöffnet, samstags, sonntags und an Feiertagen von 9.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Wer ins Elsebad kommt, muss einen negativen Coronatest (kein Selbsttest) vorlegen (max. 48 Stunden alt), vollständig geimpft oder genesen sein (Nachweise erforderlich – Lichtbildausweis (z.B. Jahreskarte) erforderlich). Der Besuch im Elsebad wird registriert: Entweder über die Luca-App oder – wie im letzten Jahr – durch Registrierzettel. Auf dem Badgelände sind weitere Hygieneregeln zu beachten (Abstand, Desinfektion, Wege, einzelne Nutzung der Sanitäranlagen). Die Anzahl der Besucher ist in Abhängigkeit von der Wasserfläche begrenzt, auf eine Voranmeldung verzichten wir aber zunächst.