6. Mahnwache am 2.12.2019

Diesen Montag (2.12.2019) ist wieder Mahnwache ab 18 Uhr vor dem Schwimmbad Hennen. Kommt und informiert euch, macht mit und kämpft für den Bad-Erhalt. Von den Zahnrädern haben wir nichts neues mehr gehört. Im Bad wird zur Zeit fleißig gefliest. Das Foto aus der letzten Woche zeigt drei Handwerkerautos auf dem Parkplatz.

Weiterlesen

WSV im Rathaus, Zahnräder in Reparatur

Das Thema „Lehrschwimmbecken Hennen“ steht jetzt bei der Politik ganz anders auf der Tagesordnung, dank unserer Mahnwachen, Infostand, Meldungen in Radio, Presse und den Rückmeldungen vieler Bürger aus dem Iserlohner Norden.

Diese Woche, Mittwoch und Donnerstag haben wir kurzfristig geänderte Sitzungen im Rathaus Iserlohn besucht. Im Sport- und im Schulausschuss wurde die Problematik ums geschlossene Schwimmbad besprochen, und wie es mit der Reparatur weitergeht. Im Schulausschuss erläuterte Udo Sonnenberg, WSV-Geschäftsführer, unsere Anliegen. Von der Politik wurde dabei immer wieder betont, dass sie sich für den Bad-Erhalt einsetzen. Weiterlesen

Weiterlesen

1. Infostand „Rettet die Schwimmhalle Hennen“

Ein großer Erfolg. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Hennen und Umgebung besuchten heute früh den Infostand, um die schnelle Öffnung der Schwimmhalle zu unterstützen. Auf unserer Pinnwand hinterließen sie ihre ganz persönlichen Gründe, warum der Iserlohner Norden diese Schwimmhalle braucht. Auch die Politik war zahlreich vertreten. Danke fürs Kommen. Das war erst der Anfang. Am Montag geht es weiter: unsere 4. Mahnwache startet ab 18 Uhr vor der Schwimmhalle. Dienstag nachmittag gibt es im Bad einen Ortstermin mit der Verwaltung. Am Mittwoch um 17 Uhr tagt der Sportausschuß im Rathaus Iserlohn. Weiterlesen

Weiterlesen

„Zu wenig Schwimmkurse – Problemfall Iserlohn-Hennen“

Radio MK veröffentlicht einen kurzen Beitrag zum Thema Schwimmkurse und Bäderschließungen im Märkischen Kreis. Auch die Schwimmhalle Hennen wird als „Problemfall“ genannt. Unser Geschäftsführer Udo Sonnenberg wurde interviewt. Udo wünscht sich von Politik und Verwaltung, dass wir in Hennen für die nächsten 10 bis 15 Jahre ein funktionstüchtiges Bad hinbekommen. Das wäre eine Option für uns.

https://www.radiomk.de/artikel/zu-wenig-schwimmkurse-problemfall-iserlohn-hennen-400072.html Weiterlesen

Weiterlesen