Sommerferien 2022

Die Sommerferien sind vom Montag, 27.06.2022 bis Dienstag, 09.08.2022. In dieser Zeit ist die Schwimmhalle Hennen geschlossen, das WSV-Training fällt aus.

Nach den Sommerferien werden wir wieder Angebote für Kinden und Jugendliche starten. Weiteres dazu dann hier.

Weiterlesen

Ab Freitag, 4.3.2022: Hallenschwimmen mit Erleichterungen

Die zweite Stufe der Corona-Lockerungen tritt am Freitag, 4. März 2022, in Kraft. Für Sport innen, also unser Hallenschwimmen, wird „2Gplus“ durch „3G“ ersetzt.

  • Für Geboosterte ändert sich nichts, sie schwimmen ohne Test wie bisher.
  • Vollständig Geimpfte ohne Booster können nun ohne Test schwimmen gehen.
  • Auch Genesene können nun ohne Test schwimmen.
  • Nicht-Geimpften wird das Schwimmen wieder ermöglicht, falls sie einen offiziellen Test-Nachweis mitbringen.

3G bedeutet im Sinne des NRW-Gesundheitsministeriums: Zutritt oder Teilnahme nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete. Bei Getesteten ist ein offizieller Nachweis über einen höchstens 24 Stunden zurückliegenden Schnelltest oder einen maximal 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test erforderlich.

2G plus (2G+) bedeutet im Sinne des NRW-Gesundheitsministeriums: Zutritt oder Teilnahme nur für Geimpfte und Genesene, die zusätzlich getestet sein müssen. Weiterlesen

Weiterlesen

Montags wieder Late-Night-Schwimmen, Test mitbringen

Liebe Schwimmfreunde am späten Montagabend, auf gehts … es gilt 2G plus … zur ersten Stunde am 10.1.2022 um 21 Uhr: Bitte denkt daran, euren Impfnachweis und einen Testnachweis der offiziellen Teststellen mitzubringen (kein Selbsttest), nicht älter als 24 Stunden beim Schnelltest bzw. 48 Stunden beim PCR. Das gilt auch für Personen, die bereits „geboostert“ worden sind, also bereits ihre dritte Impfung erhalten haben.

  • Teststellen z.B. https://www.maerkischer-kreis.de/corona/schnelltests/info_buerger/
  • Regeln: https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw (siehe –> 2G plus)
  • Weiterlesen

    Weiterlesen

    Erste Schwimmwoche erfolgreich abgeschlossen

    Die erste Schulschwimmwoche ist vorbei: wir waren fünf Tage, von morgens 8 bis 11 Uhr mit vier WSV-Trainern und Helfern, vom 30.8. bis zum 3.9.2021, mit Grundschulkindern aus Hennen und Sümmern in der Schwimmhalle Hennen. Unterstützt haben uns Trainer vom I95 und ISSV.

    Die meisten unserer insgesamt 16 Teilnehmer waren bereits schwimmtechnisch sehr fit, brauchten sich also nicht erst mit dem Wasser vertraut machen, und so gab es für sie sehr viele „Seepferdchen“ im Lauf der Woche.

    Bekanntlich musste der Schwimmunterricht in den Schulen corona-bedingt leider für viele Schülerinnen und Schüler ausfallen. Nun soll, so die Stadt Iserlohn in einer Pressemeldung, durch verschiedene Maßnahmen erreicht werden, dass alle Iserlohner Kinder am Ende der Grundschulzeit schwimmen können. An die Schulschwimmwoche werden sich weitere Aktionen anschließen.

    Partner der Schulschwimmwoche sind: Iserlohner Schulen, Bezirksregierung Arnsberg, ISSV, SV Iserlohn 95, DLRG Iserlohn, WSV Hennen, Sportbüro und Schulverwaltung der Stadt Iserlohn, und die Bädergesellschaft Iserlohn.

    Weiterlesen