Bericht von der Infoveranstaltung zum Schulgelände

Wir waren am Donnerstag, 29. September 2022, bei der gut besuchten CDU-Infoveranstaltung zur Umplanung des alten Hauptschulgeländes und haben dort, zusammen mit der DLRG, die Interessen der Schwimmer hochgehalten. Ein Fachmann aus der Bauverwaltung der Stadt erläuterte den Stand der Planungen, und brachte einen Vorab-Plan zur Veranschaulichung mit (siehe Abbildung ganz unten, mit Ergänzungen von uns). Eine weitere Bürger-Veranstaltung zu den Vorhaben steht dazu auch noch an.

Weiterlesen

Schwimmhalle 2 Tage geschlossen wegen Abbrucharbeiten der alten Hauptschule

Die Schwimmhalle wird Anfang kommender Woche kurz geschlossen, wegen Abbrucharbeiten der alten Hauptschule: die Turnhalle wird im Übergangsbereich zur Umkleide am Montag, 26. September abgebrochen.

Da der Schwimmhallen-Eingang unmittelbar an der Abbruchkante liegt, ist die Schwimmhallennutzung am Montag, 26. September 2022 und Dienstag, 27. September 2022 nicht möglich, teilt die Stadt mit. Danach wird der Bauzaun zur Trennung der Baustelle wieder an die jetzige Stelle zurückgestellt, dem Zuweg zur ehemaligen Turnhalle, und der Schwimmbetrieb kann wieder aufgenommen werden. Weiterlesen

Weiterlesen

Defi-Schulung am 21. September 2022 in Iserlohn

Das Sportbüro versendet folgende Einladung, die sich in erster Linie an Helfer und Übungsleiter richtet:

„Einladung  (Woche der Wiederbelebung vom 19.9-25.9.2022) WIR SIND DABEI!

Sehr geehrte Damen und Herren,

der plötzliche Herztod tritt schnell und meistens völlig unverhofft ein. Ca. 65.000 Menschen sterben in Deutschland jährlich daran. Das entspricht 20 Prozent aller durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachten Todesfälle. Zunächst treten schwere Herzrhythmusstörungen auf, denen binnen weniger Minuten der Herzstillstand folgt. Die betroffenen Personen verlieren das Bewusstsein und ihre normale Atmung setzt aus. Weiterlesen

Weiterlesen

Brief an alle WSV-Mitglieder

Hennen, den 15.01.2021

Lieber Schwimmfreund,

das Jahr 2020 hatte es in sich. Zuerst war die Schwimmhalle wegen Reparaturen durch die Stadt Iserlohn lange geschlossen. Kaum konnten wir in das Bad, da war es wegen Corona auch schon wieder zu. Bis heute und vielleicht noch für einige Zeit.

Der Vorstand ist natürlich nicht zufrieden mit der Situation. Wir lassen uns aber nicht entmutigen. Der Tag wird kommen, an dem wir wieder in unserem Bad in Hennen schwimmen können.

Die lange Schließung der Schwimmhalle hat den Vorstand veranlasst, die Mitgliedsbeiträge für dieses Jahr auf freiwilliger Basis zu erheben. Es besteht keine Pflicht zur Zahlung. Da in der Vergangenheit immer solide gewirtschaftet wurde, ist dies finanziell machbar. Der Vorstand des Wassersportvereins Hennen e.V. wird bei der nächsten Jahreshauptversammlung den Antrag auf Aufhebung der Beitragspflicht für 2021 stellen. Weiterlesen

Weiterlesen