IKZ: Rohrbruch im Schwimmbad Hennen

Die für Anfang Juni terminierte Wiedereröffnung des Schwimmbades Hennen steht auf der Kippe. Der Grund ist heute Aufmacher im IKZ. Bei Routinearbeiten zur Wiedereröffnung kam es zu einem Wasserschaden. Ein abgerissenes Rohr setzte den Technikkeller einen halben Meter unter Wasser. Momentan wird geschaut, was alles defekt oder noch zu retten ist. Vielleicht klappt es ja noch mit einer Öffnung vor den Sommerferien.

WSV-Angebote für Schwimmanfänger, Kinder und Jugendliche am Montagnachmittag wird es allerdings erst nach den Sommerferien geben, ist bei uns aktueller Diskussionsstand. Wir prüfen momentan, ob wir für die Erwachsenen, Senioren und Aquafit-Kurse noch Termine vor den Sommerferien anbieten, auch in Rücksprache mit den Teilnehmern. Immer vorausgesetzt, dass der Wasserschaden schnell beseitigt wird. Weiterlesen

Weiterlesen

Corona-Lockerungen: erster Vereinssport wieder möglich

Vereinssport ist wieder möglich, wenn auch noch eingeschränkt! Das teilt uns der Kreissportbund MK in einer aktuellen Mail mit. Daraus das wichtigste:

* Ab Donnerstag 7. Mai 2020 ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und  Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet. Der Reitsport ist auch in Hallen zulässig.
* Ab Montag, 11. Mai 2020 ist die Öffnung von Fitnessstudios, Tanzschulen und Sporthallen/ Kursräumen der Sportvereine unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen wieder möglich.
* Ab Mittwoch, 20. Mai 2020 dürfen Freibäder unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene öffnen – ausgenommen sind reine Spaßbäder.
* Ab Samstag, 30. Mai 2020 soll die Ausübung von Sportarten auch mit unvermeidbarem Körperkontakt und in geschlossenen Räumen wieder gestattet werden, ebenso der Betrieb in Hallenbädern. Sportliche Wettbewerbe im Kinder-, Jugend- und Amateurbereich sind dann ebenfalls zulässig – die Nutzung von Umkleide- und Sanitäranlagen ist unter Auflagen gestattet. Auch soll ab dem 30 Mai wieder mit Körperkontakt draußen Sport getrieben werden. Weiterlesen

Weiterlesen

Corona: NRW-Freibäder ab 20. Mai, Hallenbäder ab 30. Mai wieder offen

Gute Nachrichten für alle Schwimmfans. Unser Schwimmverband hat uns folgende Mail geschickt:

„Wie heute (6.5.2020) von der Landesregierung mitgeteilt, gelten für den Sport ab Morgen folgende Lockerungen:

Ab Donnerstag, 7. Mai 2020, ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen (keine Freibäder, s.u.) oder im öffentlichen Raum stattfindet.

Ab 11. Mai ist die Öffnung von Fitnessstudios, Tanzschulen und Sporthallen/Kursräumen der Sportvereine unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen wieder möglich. Weiterlesen

Weiterlesen
Corona

Stadt: Schwimmhalle ist repariert, bleibt aber geschlossen

Die Lehrschwimmbecken (LSB) in Hennen und Lichte Kammer sind repariert. „Sobald die Sperre wegen der Corona-Krise aufgehoben wird, stehen die LSB wieder zur Verfügung“. Das hat uns das Sportbüro der Stadt Iserlohn gestern per Mail mitgeteilt.

278 Tage lang war das Bad aus technischen Gründen geschlossen.

Bundesregierung und Länder wollen laut Medienberichten am 30. April 2020 erneut über Lockerungen beraten. Bis dahin sind alle Schwimmbäder geschlossen.

Grippe- und auch die Coronaviren können nach derzeitigem Wissensstand nicht über das Badewasser übertragen werden, schreibt der Badbetreiber-Verband „Gesellschaft für das Badewesen“. Damit besteht im Schwimmbad kein erhöhtes Infektionsrisiko, es gelten dieselben Vorsichtsmaßnahmen, die in allen anderen öffentlichen Gebäuden auch angezeigt sind: Händewaschen, richtig niesen und Abstand halten. Weiterlesen

Weiterlesen

Keine Wiedereröffnung ab 16.3.2020: Schwimmhalle Hennen bleibt weiter geschlossen

Schlechte Nachricht für alle Schwimmfreunde: nach Telefonaten mit der Stadt und mit KIM haben wir erfahren, dass das Becken bis auf weiteres geschlossen bleibt, also nicht am 16.3. oder 17.3.2020 öffnen wird, wie hier schön öfter mal angekündigt. Grund sind neue technische Probleme. Näheres könnt ihr in der folgenden Presse-Mitteilung von KIM lesen, die heute (13.3.2020) online gegangen ist.

Weiterlesen