Sommerferien NRW 2020 und WSV-Training

Erster Ferientag: Montag, 29. Juni 2020
Letzter Ferientag: Dienstag, 11. August 2020
(Termine laut Bildungsportal NRW, abgerufen am 31.5.)

Vor den Ferien findet kein WSV-Trainingsbetrieb in der Schwimmhalle Hennen statt.

Unser Training startet nach den Sommerferien, so zeitnah, wie es die Gegebenheiten dann zulassen. Unbekannt bleibt Stand heute: ist das Bad betriebsbereit, welche Corona-Regelungen für kleine Schwimmbäder hat es dann?

Weiterlesen

Elsebad in Ergste öffnet am 31. Mai 2020

Heute am Pfingstsonntag wieder Schwimmen im Elsebad. Mit neuen Regeln wie überall. Vor allem an heißen Tagen wird es eng: höchstens 500 Badegäste dürfen gleichzeitig anwesend sein.

Ab sofort ist das Elsebad wieder zuverlässig täglich und bei jedem Wetter von 9.30 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet, zunächst für bis zu 500 Menschen, die gleichzeitig das Bad bevölkern. Und auch der Kiosk wird geöffnet sein, wenn genügend Menschen in unser Schwerter Freibad kommen. Nur auf das Frühschwimmen müssen wir vorläufig verzichten, weil wir es angesichts erhöhten Arbeitsaufkommens für unser Fachpersonal leider nicht gesichert durchführen können. Weiterlesen

Weiterlesen

Schwimmhalle Hennen bleibt auch ab dem 30. Mai 2020 weiter geschlossen

Nur noch wenige Tage und dann ist die Schwimmhalle Hennen seit einem Jahr geschlossen. Keine Schwimmausbildung für Kinder, kein Aquafitness und kein Rettungsschwimmen. Normales Schwimmen natürlich auch nicht. Ab dem 30. Mai 2020 werden in NRW viele Einschränkungen wegen Corona aufgehoben. Leider gilt dies nicht für die Schwimmhalle Hennen. Nur „Bahnen-Schwimmbecken“ dürfen geöffnet werden.

Weiterlesen

IKZ: Rohrbruch im Schwimmbad Hennen

Die für Anfang Juni terminierte Wiedereröffnung des Schwimmbades Hennen steht auf der Kippe. Der Grund ist heute Aufmacher im IKZ. Bei Routinearbeiten zur Wiedereröffnung kam es zu einem Wasserschaden. Ein abgerissenes Rohr setzte den Technikkeller einen halben Meter unter Wasser. Momentan wird geschaut, was alles defekt oder noch zu retten ist. Vielleicht klappt es ja noch mit einer Öffnung vor den Sommerferien.

WSV-Angebote für Schwimmanfänger, Kinder und Jugendliche am Montagnachmittag wird es allerdings erst nach den Sommerferien geben, ist bei uns aktueller Diskussionsstand. Wir prüfen momentan, ob wir für die Erwachsenen, Senioren und Aquafit-Kurse noch Termine vor den Sommerferien anbieten, auch in Rücksprache mit den Teilnehmern. Immer vorausgesetzt, dass der Wasserschaden schnell beseitigt wird. Weiterlesen

Weiterlesen

Corona: Freibäder öffnen … oder auch nicht

Wärmer wirds. Freibäder in der Umgebung von Hennen bereiten sich auf den Saisonstart vor. Im Zug der Corona-Lockerungen kann es nach Entscheidung der Landesregierung NRW am morgigen 20. Mai losgehen.

Das Freiluftbaden wird allerdings ein spezielles Erlebnis. Badbesucher müssen sich mit Name und Kontaktdaten ein- und auch auschecken, die Uhrzeiten werden notiert und alles vier Wochen aufbewahrt. Die Zahl der anwesenden Badegäste ist je nach Badgröße und Liegewiese beschränkt, es gibt Hygieneauflagen und für diese Extras brauchen die Bäder zusätzlich Personal. An solchen und ähnlichen Regelungen liegt es vielerorts, dass der Badbetrieb nicht überall und sofort startet. Wobei der Mai eh nicht der typische Freibadmonat ist. Weiterlesen

Weiterlesen

Corona-Lockerungen: erster Vereinssport wieder möglich

Vereinssport ist wieder möglich, wenn auch noch eingeschränkt! Das teilt uns der Kreissportbund MK in einer aktuellen Mail mit. Daraus das wichtigste:

* Ab Donnerstag 7. Mai 2020 ist der Sport- und Trainingsbetrieb im kontaktlosen Breiten- und  Freizeitsport wieder erlaubt – sofern der Sport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder im öffentlichen Raum stattfindet. Der Reitsport ist auch in Hallen zulässig.
* Ab Montag, 11. Mai 2020 ist die Öffnung von Fitnessstudios, Tanzschulen und Sporthallen/ Kursräumen der Sportvereine unter strengen Abstands- und Hygieneauflagen wieder möglich.
* Ab Mittwoch, 20. Mai 2020 dürfen Freibäder unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene öffnen – ausgenommen sind reine Spaßbäder.
* Ab Samstag, 30. Mai 2020 soll die Ausübung von Sportarten auch mit unvermeidbarem Körperkontakt und in geschlossenen Räumen wieder gestattet werden, ebenso der Betrieb in Hallenbädern. Sportliche Wettbewerbe im Kinder-, Jugend- und Amateurbereich sind dann ebenfalls zulässig – die Nutzung von Umkleide- und Sanitäranlagen ist unter Auflagen gestattet. Auch soll ab dem 30 Mai wieder mit Körperkontakt draußen Sport getrieben werden. Weiterlesen

Weiterlesen